Aktuelle Zeit: 30.05.2017 03:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Animaniacs ab Mai auf Boomerang
BeitragVerfasst: 07.04.2008 19:00 
Technik Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 1135
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe auch eine sehr gute Nachricht, die Animaniacs sind zurück im deutschen Fernsehen und zwar bei Boomerang.

Animaniacs sind die zwei Warner Brothers Yakko, Wakko und die Warner Schwester Dot. Das ist eine der genialsten und abgedrehtesten Cartoons der 90er Jahre, früher lief das immer auf ProSieben und auf Cartoon Network Europe, sogar einmal kurze Zeit auf Super RTL. Auf jeden Fall gabs da auch noch andere Kult-Charaktere, sowie Slappy, das Eichhörnchen oder auch der Pinky und der Brain sind durch die Animaniacs groß geworden und haben eine eigene Zeichentrickserie bekommen. Und beide Serien stammen vom Hollywood Regiesseur Steven Spielberg.

Die Animaniacs werden ab Samstag, den 10. Mai immer Täglich um 19:45 Uhr und 20:10 Uhr auf Boomerang ausgestrahlt.

Hier noch ein paar Bilder und Links

Bild Bild Bild Bild

http://de.wikipedia.org/wiki/Animaniacs
http://www.youtube.com/watch?v=g9giBvIBOX4

BTW. Pinky & der Brain kommt auch wieder zurück zu Boomerang
Ab Samstag, den 10. Mai immer Täglich um 21:15 Uhr und 21:40 Uhr

http://www.youtube.com/watch?v=DIaQKnzQ ... re=related



_________________
Acta Est Fabula
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2008 23:24 
Applejack
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 705
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
diese Cartoonserie ist einfach nur zum Totlachen und einer der genialsten Cartoons aller Zeiten. Leider hat es Pro7 nur einmal geschafft alle 99 Folgen zu senden, alle anderen Sender wie Sat1, RTL 2 und S-RTL haben endweder nur die erste Staffel bzw. nur die letzte Staffel gesendet.
Nicht einmal CN Europe schafften es damals alle Staffeln zu bringen. Deshalb hoffe ich das man auf Boomerang alle Folgen zu Gesicht bekommt.


Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2008 20:33 
Rarity

Registriert: 09.2007
Beiträge: 3810
Geschlecht: weiblich
Diese Serie liebe ich. ich freue mich schoan da drauf, mal wieder etwas zum lachen zu haben. das letzte mal glaube ich, habe ich diue serie vor fast 10 Jahren gesehen.

Prinzessin Azula


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2008 16:20 
Die Animaniacs und die Tiny Toons waren immer die besten! Sie waren immer sehr lustig und verrückt aber trotzdem mochte ich sie total. Die Animaniacs errinern mich auch an Pinky und der Brain die dort ja auch zu sehen sind.
Die Serie fand ich auch immer gut.^^


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2009 22:31 
Applejack
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 705
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
Obwohl Animaniacs glaub ich jeder kennt, hab ich mir trotzdem vorgenommen alle Charaktere und Enstehungsgeschichte der Warners zu erläutern.

Enstehungsgeschichte der Warners:
In den 30er Jahren wurden 3 Cartoonfiguren erfunden, nämlich Yakko, Wakko und Dot. Sie waren total verrückt und sie stellten das ganze Studio auf dem Kopf und wurden dann im Wasserturm (der auch in Wirklichkeit existiert) eingesperrt. Fast 60 Jahre vergingen und dann brachen sie 1993 aus dem Wasserturm aus und sorgten für Chaos. Der Warner Chef flippte aus und da schlug es Alarmstufe Rot und selbst der Psychiater aus Österreich Dr. Otto Freudlos konnte die 3 nicht zur Ruhe bringen. Selbst er wird wahnsinnig, vorallem wenn die Warners alles so wörtlich nehmen was er sagt. Im Intro gibt es sogar ne bestimme Langversion, da sieht man die Warner enstanden sind.

Dr. Otto Freudlos:
Bild


Erwähnenswertes:
Animaniacs war meiner Meinung der erste Cartoon der auf echte Stars, Serien, Filme und auch Cartoons eine Vielzahl von Anspielungen hatten. Bruce Willis, Bruce Springsteen, Tom Hanks, Arnold Schwarzenegger, Whoopy Goldberg, Sandra Bullock, Michelle Pfeiffer sind dort in Animation zu bewundern. Auch TV Serien wie ,,friends'' oder ,,Seinfeld'' werden parodiert. Hollywood Filme kommen hier auch nicht zu kurz wie ,,forrest gump'', ,,Speed'', ,,stirb langsam'', ,,James Bond'' und ein paar andere. Sogar der Sommerhit von 1996 ,,Los del Rió - Macarena'' wurde in einer eigenen Animaniacs Version mit anderen Text aber der gleichen Melodie gecovert und in der Folge integriert.

1999 gab es dann Animaniacs in Spielfilmlänge ,,wakko's wish''. Hier geht es mehr um Gerechtigkeit, einfach nicht das Geld der Völker im Dorf wegzunehmen und das es doch Hoffnung gibt. Der Film ist im Gegensatz zur Serie nur wenig verrückt. Hier sind zwar wieder alle Charaktere am Start aber irgendwie geht es da nicht mehr so irre zu.

Charaktere:

Yakko: Yakko ist der klügste der Bande, und auch der grösste. Er hat immer einen guten Rat und weiß was zu tun ist.

Wakko: Er dagegen denkt eher mit seinem Magen und isst für sein Leben gerne. Wakko macht gerne Geräusche (er pfurzst oder rüpst) von sich und schau oft chaotisch drein.

Dot: Dot, die Schwester von Wakko und Yakko. Sie bezeichnet sich oft als süß.

Die Goodfeathers:
Die drei Tauben Bobby, Squit und Pesto erleben die eigenartisten Abenteuer. Einmal schaffen die es nicht einen Keks von der Strasse aufzuheben oder es kommt irgendwas anderes vor. Nebenbei verstehen sich Squit und Pesto meistens nie so gut. Pesto versteht alles falsch was Squid von sich gibt und ist sofort geladen. Squit versucht ihn dann immer zu beruhigen, aber schließlich kommt es doch zu einer Rauferei. Darüber kann Bobby nur laut lachen. Der Pate kommt immer wenn es etwas zu holen gibt und die Goodfeathers haben sehr viel Respekt vor ihn und küssen ihn die Füße.

Bobby (links), Squit (Mitte) und Pesto (rechts):
Bild

Rita und Runt:
ein Hund und eine Katze im Musical Stil. Es wird viel gesungen und die beiden sind immer auf der Suche nach einem neuen zuhause.
Runt denkt immer Rita ist ein Hund und Rita denkt sich immer auf was hab ich mich da eingelassen.

Bild

Mindy und Buttons:
Mindy ist ein kleines Mädchen und spielt am liebsten im Garten. Sie sagt zur ihrer Mama immer Tante. Dann gibt es noch den braven Hund Buttons der auf Mindy aufpassen muss. Klingt einfach, ist es aber nicht! Mindy schafft es immer zu entkommen, egal welches Hinderniss ihr bevorsteht (Zaun, sie hängt am Baum,...). Und dann beginnt das Abenteuer. Buttons versucht verzweifelt Mindy hinterherzurennen damit ihr nichts passiert. Aber jedes mal hat Mindy Glück, zum Beispiel wird sie nie von einem Auto angefahren wenn sie über die Strasse geht oder auf der Baustelle wenn ne Fabrik gebaut wird passiert ihr auch nie was. Buttons der Hund bekommt immer den Schaden ab, endweder wird er überfahren oder es fliegt ein Stein auf seinem Kopf. Zum Schluss landet Mindy immer ganz zufällig wieder im Garten und Buttons kommt dann total erschöpft zurück. Leider merkt die Mutter aber trotzdem immer wieder das was vorgefallen ist und wer wird beschimpft? Genau, der Hund Buttons. Da tut man alles auf das Mädchen aufzupassen und dann wird man noch bestraft. Der Humor erinnert sehr stark an die Road Runner Cartoons.

Bild

Slappy und Skippy:
Slappy ist ein altes Eichhorn und lebt in einem Baum im Park und ihr Neffe Skippy ist auch mit von der Partie. Slappy war sozusagen mal zur damaligen Zeit als sie noch jung war, ein Filmstar. Ihr Motto: Gewalt ist die beste Lösung und das versucht sie auch ihren Neffen Skippy beizubringen was meistens auch gelingt. Sie hat übrigends eine Vorliebe für Explosionen. Slappy macht vor allem einige Anspielungen anderer Cartoons (vorallem aus dem Disney und Hanna Barbera Bereich). Einige Beispiele sind: ,,Pebbles, besorgt dir deinen eigenen Bam Bam'', ,,du erinnerst mich an einem Hucklyberry Hound'', oder ,,seit ihr Tick, Trick oder Track?''.

Bild


Zur Pinky und der Brain werde ich demnächst einen eigenen Thread aufmachen ;)

Es gibt noch mehr Figuren bei Animaniacs, aber die anderen sind eher selten dabei. Dazu gehören Katie Kabumm, das Skelett, Minerva Mink, die Nilpferde und einige andere. Vorallem diese Krankenschwester (Hallooo Schwester!) ist auch mit dabei.

Andere Zwischenelemente werden auch geboten wie ,,gute Idee, schlechte Idee'', das Glücksrad, Dot's Cafe, ,,der Pantomime hat das Wort'' oder der Junge der aus dem Haus rennt und irgendwelche Geschichten erzählt.

Fazit: sehr verrückte und chaotische Cartoonserie mit Charme, Witz und Tempo.

Es gibt sehr viele Neben-Charakteren in dieser Serie, und mir gefallen alle supergut.

Meine Favouriten nach der Reihenfolge:

Platz 1: Slappy und Skippy
Platz 2: the Goodfeathers
Platz 3: Pinky und der Brain
Platz 4: Mindy und Buttons
Platz 5: Rita und Hunt

Die Warners Yakko, Wakko & Dot gefallen mir natürlich auch super toll und sind einfach sehenswert. Einige Oscars hat es dafür auch gegeben.


Offline
  Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron