Aktuelle Zeit: 09.12.2016 14:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 13:28 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 3846
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich
Letztens las ich einen Artikel, wo ich erst mal lachen mußte. In Amerika wurde mal wieder ein hirnrissiges gesetz verabschiedet. Wenn ein Polizist den Verdacht hegt, ein MENSCH könnte ilegal eingewandert sein, dann sei dieser sofort zu verhaften. Das ist typisch für Amerika, in einem Land, wo Menschrechte einfach nichts wert sind als der Dreck unter dem Fingernagel. Menschen sind dort noch lange nicht frei, das wurde mehrfach bewiesen mir Guantanamo zum Beispiel. Fremde Länder werden bombadiert, nur weil Sie nicht in den Kram des Amis passen. 1975 sagte man zum Ami in Vietnam: "Ami, go home". Diese Worte sollten auch heute noch Gültigkeit haben. Unsere Polizei bekommt das Yelb als Blaulicht, was kommt als Nächstes? Bauen wir dann auch die Bronx? Was das Fass zum überkochen brachte, ist aber dieses Bild, was alles zum Ausdruck bringt.
Amerika, wir lieben Dich, bleibe so, wie Du bist, Radiere andere einfach aus, die jetzt anders denekn als Deine Gesinnungsgenossen. Hoch lebe Deine niedergedrückte Freiheit
Bild



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 15:41 
Ich finde es schade, das es in den United States so zugeht. Macht verdirbt den Charakter.
Zur Verteidigung muss man aber auch sagen, dass es SEHR viele Menschen gibt,
die mit der Regierung noch nie zufrieden waren und sehr liberal denken.
Bescheuert, dass solche Menschen nicht mal an die Macht kommen.

Edit: Ich beziehe mich auf die allgemeine Lage und den momenten Gesetzen in den USA. Was es mit "Nazi Germany" auf sich hat, liest bitte meinen Post weiter unten.


Zuletzt geändert von Myosotis am 13.05.2010 19:00, insgesamt 1-mal geändert.

  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 17:40 
Derpy Hooves

Registriert: 02.2009
Beiträge: 186
Geschlecht: männlich
ich mach hier vorerst dicht. die vergangenheit hat uns nun oft genug gezeigt das man in diesem forum nicht über politische themen diskutieren kann ohne das es ausartet.

und neben noch ein link worum es sich bei dem gesetz wirklich handelt klick


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 18:29 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 688
Wohnort: en la guarida del Lobo
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe auch davon gehört. Was soll ich dazu sagen, ich bin auch eine Ausländerin, aber ich lebe in einem freien Land. Amerika hat seit je her schon seltsame Gesetze. In einem Bundesstaat dürfen Frauen die Männer schlagen, in einem anderen müssen Männer vor den Auto her gehen, wenn die Frau fährt. Ich weiss nicht, es ist nicht Deutschland. Aber Amerika sollte nicht von Nazi-Deutschland reden, ich habe damit nichts zu tun und in diesem Forum mit Sicherheit kein anderer.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 18:49 
Derpy Hooves
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 114
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Das ist typisch für Amerika, dass Deutschland als Nazi-Land bezeichnet wird. Teilweise lernt man das sogar in Schulen in Amerika... Deswegen will ich auch NIE nach Amerika auswandern oder sonst sowas...


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 18:57 
@BahnFan: Thema verfehlt. WEIT verfehlt. "Nazi Germany" ist der Begriff für das Dritte Reich und hat nichts mit dem heutigem Deutschland zu tun.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 19:13 
Derpy Hooves
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 114
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
oh, das wusste ich nicht, denoch ärgert mich das...


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 19:22 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 3846
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich
Ob es jetzt ärgert oder nicht, hier geht es da drum, daß ein gesetz gemacht wurde, wobei mal wieder Deutschland dran glauben mußte. Wir haben gute Gesetze, Amerika erfindet jedes jahr immer wieder neue, die so hinrissig sind, wie das ganze Land selber. Sie fühlen sich als die Weltpolizei, verbreiten überall Chaos und Schrecken, aber diskriminieren Ihr eigenes Volk. Und wir geraten immer wieder dazwischen. Froh können wir sein, daß uns der Ami vor den Russen beschützt hat, aber ich will jetzt nicht weiter ausholen. Mich stört nur diese dämliche Alte mit dem Plakat. Wir haben nichts mit dem Gesetz zu tun.

Draenei



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 19:30 
Zitat:
Mich stört nur diese dämliche Alte mit dem Plakat.

Nochmal: Nazi Germany = Drittes Reich
Sie macht keinen Vergleich mit dem heutigen Deutschland, sondern mit Hitler & Söhne.
Englisches Wikipedia hat geschrieben:
Nazi Germany and the Third Reich refer to Germany under the government of Adolf Hitler and the National Socialist German Worker's Party (NSDAP), from 1933 to 1945.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 13.05.2010 21:07 
Derpy Hooves

Registriert: 02.2009
Beiträge: 186
Geschlecht: männlich
gut dann poste ich auch noch n bischen was dazu. im weitesten sinne kann man dieses gesetz als diskriminierend bezeichnen, denn es bezieht sich ja praktisch nur auf eine bevölkerungs gruppe. nämlich die einwanderer die ja zum großteil latinos sind. da arizona, der staat der dieses gesetz verabschiedet hat, eine direkte grenze zu mexiko hat gibt es dort auch erhebliche probleme mit illegalen einwanderern. ziel des gesetzes ist es halt, das die polizei im prinzip ständig und überall den migrantenstatus einzelner personen überprüfen kann und diese, sofern keine arbeitserlaubnis vorhanden ist, auch verhaften kann. da aber nun auch jeder jeden bei den örtlichen behörden für eine überprüfung vorschlagen kann ist dem denunziantentum tür und tor geöffnet. wenn dir der nachbar auf den geist geht, melde ihn bei der polizei. wenn die ausländische bedienung im fastfood-restaurant dir nicht gefällt, zeig sie an.
das ganze kennen auch die deutschen ganz gut in abgewandelter form als ein gewisser herr h. in deutschland die macht hatte und gegen eine bestimmte religionsgemeinschaft vorging. das will uns die lady mit dem plakat näher bringen.

dieses gesetz wird mit sicherheit nicht das grundsätzliche problem der illegalen einwanderer in den usa lösen, aber vielleicht hat unser aller heilsbringer obama ja schon eine zündende idee, wir werden sehen...


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 14.05.2010 19:54 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 688
Wohnort: en la guarida del Lobo
Geschlecht: nicht angegeben
Nein, das Problem liegt ganz woanders bei den Politikern. Nur finde ich, wenn solch ein Gesetz kommt, blamiert sich damit ein ganzes Land. Die meisten Menschen in den USA finden ja auch, dass es andere Probleme gibt.Amerika kämpft mit einer hohen Arbeitslosigkeit, die Kriege fressen die Kassen leer, das Krankensystem ist einfach unausstehlich. Ich finde, da gehört solch ein Gesetz einfach nicht hin.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: So ist unser großer Bruder....paaah...
BeitragVerfasst: 16.05.2010 11:35 
Fluttershy
Benutzeravatar

Registriert: 09.2008
Beiträge: 63
Wohnort: Bremen
Geschlecht: nicht angegeben
Ick jewöhn mir mal an, in deutsch zu schreiben.
Ick kann da nur sagen, det is immer so mit die Ami. Die fühlt sich für alles verantwortlich, dabei ist dett noch en janz junges Land. Da lebten früher die Indios und andere, dann kam die Siedlertreck und schon waret vorbei mit den Frieden. Seitdem is dett een streitsüchtiges Volk und die mischen sich in allet een. Ick finde, wir sollten von denen Abstand halten. Aleine schon die Krieg in Afghanenland, der jeht uns nischt an.

Bad Girl



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron