Aktuelle Zeit: 17.01.2017 01:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist los mit Alex Mack?
BeitragVerfasst: 24.03.2009 16:11 
Applejack
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 705
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
Handlung:
Alex hatte eines Tages einen chemischen Unfall und seit diesem Zeitpunkt verfügt sie über besondere Fähigkeiten. Sie kann mit dem Fingern Strom erzeugen bzw sie kann sich Sachen herholen ohne sie zu berühren und vieles mehr. Ihr Geheimnis, wissen nur ihre Schwester und ihr Freund. Die Eltern haben keine Ahnung davon. In Intro wird auch erwähnt das irgendwelche Chemiker hinter ihr her sind und gerne ein Experiment durchführen wollen.

Charaktere:
Raymond:
Alex engsten Freund. Alex vertraut Raymond vollkommen und man kann ihn jedes Geheimnis erzählen. Ray kann zeitweise etwas mühsam sein, dafür ist er aber sehr hilfsbereit.

Annie Mack:
Sie ist Alex ältere Schwester und ein Genie im Bereich der Wissenschaft. Annie ist sich bewusst, dass Alex magische Kräfte hat und forscht auch herum woher die kommen. Manchmal gibt es auch Streitigkeiten unter den Schwestern, aber sie sorgt sich manchmal gut um Alex.

Georg Mack & Barbera Mack:
Sie sind die Eltern von Alex und sie haben von dem Geheimnis ihrer Tochter keine Ahnung. Da aber ihr Vater Chemiker ist, muss sie umso mehr aufpassen dass er nicht auf ihr Geheimnis kommt. Georg und seine ältere Tochter Annie haben übrigens das gleiche Interesse.

weitere Infos:
Produzent: Ken Lipman & Thomas W. Lynch
Produktionsjahre: 1994 - 1998
Dauer: ca. 22 Minuten
Folgenanzahl: 78 (4 Staffeln)

TV Ausstrahlungen:
1995 – 1996: Kabel 1*
1996 – 1999: Clubhouse (Pay TV)**
1997 – 1998: Nickelodeon
2000 – 2001, 2003, 2006, 2008 – jetzt: Junior (Pay TV)
2001 – 2002: Disney Channel (Pay TV)
2003, 2006: KIKA

*auf Kabel 1 lief zwar die deutsche Erstausstrahlung aber es wurde nur die ersten Folgen synchronisiert. Die meisten Folgen liefen dann auf Nickelodeon.

**seit August 1998 ließ Clubhouse laut wunschliste die restlichen Folgen übersetzen, weil das deutsche Nickelodeon eingestellt wurde. Und laut Gerüchten liefen 70 von 78 Folgen auf Nickelodeon, die letzten 8 Folgen wurde dann von Clubhouse im Auftrag genommen die Serie komplett zu synchronisieren.

aktuelle Sendezeiten:
ab morgen den 25.3.09 strahlt Junior täglich um 15:15 Uhr die Serie aus

Meine Meinung gibt es wieder später!

Intro:
http://www.youtube.com/watch?v=8I9BGh_JSB0

Bild


Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2009 18:01 
Technik Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 1135
Geschlecht: nicht angegeben
Man ist das lange her, dass ich Was ist los mit Alex Mack? auf Nickelodeon gesehen habe, ich wusste gar nicht, dass das jemals auf dem deutschen Disney Channel lief oO aber Sabrina - Total Verhext und Hör mal wer da hämmert lief da ja auch lange Zeit ;)

Zugegebenermaßen muss ich sagen, dass Was ist los mit Alex Mack eine total spannende Serie ist, die ich auch noch den heutigen Kids gerne ans Herz legen würde. Gute Serien mit Magie oder Hauptdarstellern, die eine besondere Fähigkeit haben, habe ich schon immer gerne gesehen, von daher, ein dickes Lob an Nickelodeon für diese tolle Serie.

Morgen werde ich auf jeden Fall von JUNIOR aufnehmen, irgendwie scheint das für mich der einzige Fernsehsender zu sein, der sich noch etwas aus den guten Nickelodeon Serien macht und diese auch abwechslungsreich zeigt :)

Eine Frage, kann das sein, dass die Serie im KI.KA unter einem anderen Titel lief? Weil dort ist sie mir nie aufgefallen.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2009 18:56 
Applejack
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 705
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
wenigstens eine tolle Nickserie die im deutschen TV läuft, ,,was ist los mit Alex Mack'' ist eine sehr abenteuerliche coole Fantasy Serie mit viel Spannung. Die Serie kann es locker mit MacGyver aufnehmen, nur natürlich kindgerechter.

Mich würde es nur interresieren, ob die Kabel 1 Synchro mit der von Nickelodeon ident ist. Das werde ich sowieso dann auf Junior verfolgen. Ich hoffe das wir keine 3 Synchronfassungen haben, wenn man bedenkt die ersten Folgen wurden von Kabel 1 übersetzt und die letzten 8 Folgen von Clubhouse. Die meisten Folgen natürlich von Nickelodeon.


Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009 09:49 
Technik Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 1135
Geschlecht: nicht angegeben
Und ich habe gestern die erste Folge gesehen :D Zugegeben ich hatte die Serie nicht mehr so genau im Kopf, zuletzt habe ich die wirklich 1998 auf Nickelodeon gesehen und als ichs gestern gesehen habe, war das was total besonderes, ich konnte mich dann wirklich wieder an etliches daran erinnern.

In der ersten Folge gestern hatte Alex(andra) Mack ihren ersten Tag an der High School und ihr Vater ist ja in dieser Chemie Fabrik angestellt und ein Polizist hat dann gestern diese gefährlichen Chemikalien in so einem LKW transportiert und dann ist dieser gegen einen Hydranten gefahren, hat so eine Tonne radioaktive Flüssigkeit verloren und dann wurde Alex die ihm übern Weg kam, damit vollgespritzt.

Seitdem hat sie diese Fähigkeiten, dass sie eine Stichsäge oder elektronische Eisenbahn aktivieren kann, oder sich selbst verflüssigen kann usw. also wirklich geniale Serie, eine der besten die Nickelodeon jemals produziert hat.

Die Serie konnte in den 90ern auch wunderbar mit Pete + Pete, Grusel, Grauen Gänsehaut und Clarissa mithalten, weil hier in dieser Serie die Kids im Mittelpunkt stehen, und den Erwachsenen zeigen, wos lang geht, so auch bei Alex Mack :D Da sind ja diese Agenten vom Chemielabor auf der Suche nach dem Mädchen, dass mit der chemischen Flüssigkeit in Berührung kam und die Cheffin davon, scheint mir da keine angenehme Person zu sein :D

Ich werde diese Serie jedenfalls komplett von Junior aufnehmen, alleine schon, weil der Abspann gezeigt wird :D Im Abspann konnte man ja auch am Ende NICKELODEON lesen :D und das sogar mehrmals xD Ist also wirklich eine Nickelodeon Eigenproduktion :D

Bloß zur Synchronisation kann ich jetzt nichts genaues sagen, aber wenn man sich einmal die Auswahl der Sprecher anhört, würde ich darauf wetten, dass es die gleiche ist, wie damals bei Nickelodeon Deutschland.

BTW. Nickelodeon hat zur Serie "Was ist los mit Alex Mack?" auch Bücher in Deutschland veröffentlicht, mit etwas Glück müsste man die noch übers Netz bekommen können.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009 16:56 
Applejack
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 705
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
Nebeninfo:
Die Schauspielerin (Larisa Oleynik) die die Rolle Alex Mack verkörperte, war auch von
1998 - 2000 in der Sitcom ,,hinterm Mond gleich links'' zusehen.
Die Erzfeindin von Alex wird von Jessica Alba gespielt, die bei den fantastic four (Spielfilm) mitspielt.

Erwähnenswert finde ich auch das ,,was ist los mit Alex Mack?'' 2 Parallelhandlungen hat, in der einen muss Alex Situationen bewältigen mit Hilfe der magischen Kräfte und in der anderen Handlung schaut Annie was sie über die Kräfte von Alex rausfinden kann ohne einen Verdacht zu schöpfen, dass das Chemiewerk weiß welches Kind bei der Unfallstelle dort war.

@Max: da hast du recht, die Bösewichte sind optimal besetzt, vorallem die Frau wirkt unheimlich.


Offline
  Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009 22:01 
Technik Admin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2007
Beiträge: 1135
Geschlecht: nicht angegeben
tommy87 hat geschrieben:
Die Erzfeindin von Alex wird von Jessica Alba gespielt, die bei den fantastic four (Spielfilm) mitspielt.


Wow, Jessica Alba, das ist echt mal nicht schlecht, das zeigt doch, dass viele Stars, nebst Melissa Joan Hart durch die ersten Nickelodeon produzierten Realserien groß geworden sind, und heute spielen sie in großen Hollywood Produktionen mit, da kann Nickelodeon echt stolz drauf sein, dass die quasi dazu beigetragen haben, Jessica Alba ist auch eine gute Schauspielerin - Fantastic Four hab ich gesehen, der erste Teil ist super, der zweite geht eigentlich so ;)

Aber dass die Hauptdarstellerin von Alex Mack bei "Hinterm Mond gleich links" mitgespielt hat, wusste ich gar nicht :D wenn die Serie das nächste Mal läuft, schau ich bei Gelegenheit einmal rein ;)


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron