Aktuelle Zeit: 26.05.2017 15:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe! Ich bin ein Fisch
BeitragVerfasst: 19.01.2012 15:01 
Bild

Stella, Fly und ihr nerviger Cousin Chuck stoßen beim Angeln auf die geheime Höhle des Meereswissenschaftlers McKrill. Dieser hat einen Fischtrank erfunden, damit die Menschen die schmelzenden Polkappen überleben werden. Ehe man sich versieht, befinden sich die drei Kids als Meerestiere im Ozean wieder. Der Anti-Fisch-Trank fällt dem Pilotfisch Joe in die Hände. Dieser beginnt, sich mit seinem gefräßigen Hai und einer militärischen Krabbe machthungrig ein eigenes Regime aus intelligenten Fischen hörig zu machen. Um an das Gegenmittel zu kommen (und wieder zu Menschen zu werden) müssen die Drei dem fiesen Fisch das Handwerk legen.

Charaktere

Fly

Bild

Synchronsprecher: Roman Wolko

Chuck

Bild

Synchronsprecher: Clemens Ostermann

Stella

Bild

Synchronsprecher: Chiara Reuße

Joe (und der Hai)

Bild

Synchronsprecher: Joe - Thomas Fritsch / Hai - Rainer Basedow

Professor MacKrill

Bild

Synchronsprecher: Dieter Landuris

Allgemeine Bilder

Bild

Bild

Bild

Allgemeine Informationen

Deutscher Titel: Hilfe! Ich bin ein Fisch
Originaltitel: Hjælp, jeg er en fisk / Help! I’m a Fish
Produktionsland: Dänemark, Deutschland, Irland
Originalsprache: Dänisch
Erscheinungsjahr: 2000
Länge: 80 Minuten
Altersfreigabe: FSK 0
Cover:
Bild

Persönliche Meinung

Auch wenn dieser Film schon ziemlich alt ist, so hat er eine super Qualität und ist meiner Meinung
nach immernoch sehenswert, zudem es mich eigentlich gar nicht interessiert wie alt ein Film ist.
Ich habe ihn mir vor kurzem öfters angesehen und ich könnte ihn mir in den nächsten Tagen
immernoch ansehen, dieser Film hat es einfach zu meinen Top Favoriten geschafft, denn er ist,
auch wenn er auf dem ersten Blick nicht danach aussieht, einfach klasse.
Die Charaktere sind gut gelungen wie ebenso die Synchronisation.

"Das Lexikon des Internationalen Films schreibt über den Film:

„Aufwändig gestalteter Zeichentrickfilm voller überbordender origineller Ideen, der geschickt die Balance zwischen Spannung und Entspannung hält. Dabei verdichtet er sich zu einer sinnfälligen Parabel über Macht und Machtmissbrauch. “"


Zuletzt geändert von Arastane am 20.01.2012 16:40, insgesamt 1-mal geändert.

  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe! Ich bin ein Fisch
BeitragVerfasst: 19.01.2012 22:16 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Hmm, also ich muss ehrlich sein, ich habe noch nie etwas von dem Film gehört. Ich habe zuerst gedacht, es sei eine Serie im KIKA, da gab es nämlich mal so eine ähnliche. Ich denke, ich werde ihn mir auch nicht kaufen, sollte er aber mal im Fernsehen laufen, werde ich sicher anschauen.


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron