Aktuelle Zeit: 26.05.2017 15:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Anivia
BeitragVerfasst: 19.04.2012 14:48 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 3849
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich
Bild

In den meisten Geschichten ist der Phönix ein Feuerwesen, das aus seiner eigenen Asche wiederaufersteht. Was hingegen nur wenige wissen, ist, dass Phönixe Elementare sind, die aus der immerwährenden Essenz ihrer Heimatwelt geschaffen werden. Auch Anivia wurde aus einer solchen Welt gezeugt: ein Wesen des kältesten Winters, eine Kreatur puren, elementaren Eises. In ihrer Welt war Anivia die Beschützerin der Eiswüsten und all derer, die den Willen hatten, an einem solch unbarmherzigen Ort zu überstehen. Sie wurde als unsterbliche Kreatur großer Weisheit um Rat ersucht, die unzählige Male die Erneuerung der Welt mitangesehen hatte. Anivia wusste jedoch, dass der Tag kommen würde, an dem sie aus ihrer Heimat herausgerissen und durch die Welten gezerrt werden würde. Als nun dieser Tag gekommen war, vernahm sie den Ruf erhobenen Hauptes. Anivia sah das Ungleichgewicht und die Ungerechtigkeit in Runeterra, einer Welt ohne Elementare als Beschützer, und sie nahm ihren Platz in der Liga der Legenden ein.

Nach ihrer Ankunft entschied der Kryophönix, auf den höchsten Spitzen der nördlichen Eisenstachel-Berge, ganz in der Nähe der Eiswüsten von Freljord, zu leben. Sie hat dieses Territorium offen als Protektorat für sich beansprucht. Überraschenderweise hat sich eine Freundschaft zwischen Anivia und den Yeti in dieser Region entwickelt - eine Freundschaft, die mit jedem Mondlauf immer enger und vertrauter wird. Mit zwei Liga-Champions pflegt sie enge Beziehungen: Nunu (und Willump) und der Nomandenprinzessin Ashe. Vor kurzem entschied sich der Kryophönix zu einem für die Liga überraschenden Schritt: Sie ersuchte die Beschwörer der Kriegsakademie, einen Weg zu finden, wie man weitere Elementare herüberbringen könne. Als Champion wird Anivia von den meisten ehrfürchtig verehrt, auch wenn sie nicht zu den beliebtesten gehört, da viele sie für unnahbar halten.

„Einige sagen, dass die Welt in einem Feuer enden wird, andere sagen, sie werde von Eis bedeckt untergehen. Anivia erwartet zwangsläufig Letzteres.“



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron