Aktuelle Zeit: 30.05.2017 03:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Elfenlied
BeitragVerfasst: 17.10.2009 21:47 
Bild


!!Dieser Anime ist ab 18 Jahren, da Gewalt dargestellt wird. Genauso ist Blut keine Seltenheit. Daher nichts für schwache Nerven!!

Hauptsächlich geht es um die "Diclonius". Sie scheinen die nächste Stufe der Evolution zu sein. Es sind Wesen mit hornähnlichen Verformungen an ihren Köpfen. Sie besitzen starke telekinetischen Kräfte, die sich in Form von unsichtbaren Armen ausbilden. Mit diesen Kräften könnten sie mit Leichtigkeit die Menschheit ausrotten. Aus Angst davor werden einige Diclonius von Geburt an (sie können ihre Kräfte nicht sofort benutzen) eingesperrt, um sie besser studieren zu können. Die anderen werden sofort eliminiert. Eines Tages kann eine der Diclonius entkommen (Lucy). Auf ihrer Flucht schlägt sie sich eine Schneise durch die Reihen der Wachmänner. Sie wird jedoch zum Schluss schwer am Kopf verletzt, stürzt ins Meer und als sie wieder zu sich kommt, hat sie ihr Gedächtnis verloren und ist wieder so unschuldig wie ein Kind. Lucy wird von Kouta und Yuka an einem Strand aufgelesen. Von Kouta und Yuka wird sie von nun an Nyuu genannt, da sie nichts anderes mehr sagen kann als eben „Nyuu“. Von da an leben diese drei zusammen in einem Haus ohne von den drohenden Gefahren zu wissen, die auf sie noch lauern werden.

Hauptcharakter:

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild


Bild


  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.10.2009 20:01 
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 143
Geschlecht: nicht angegeben
Schöne harmlose Bilder Frankie Foster. Der Grund ist mir aber klar.
Ja, diese Wesen sind auf eine weise fantastisch mit ihren Tentakeln, die sich so schnell bewegen können, das es das menschliche Auge einfach nicht wahr nehmen kann. Lucy, die nach sehr langer Gefangenschaft endlich sich befreien kann, startet einen etwas kurzen, aber mörderischen Feldzug und entkommt, wobei aber ein Hochleistungsgeschoss sie trifft. Von da an erfährt man immer mehr über die Wissenschaftler, die wohl nichts anderes zu tun hatten, als diese Wesen zu quälen. Schaurig auch, als Lucy wieder einem Peiniger in der Schule begegnet, den sie aber auch kurz danach liquidiert.
Der Film an sich ist nicht für leichte Gemüter und ich möchte bezweifeln, das mancher Horroerfilm mehr Blut vergossen hat oder Elfenlied.
Der Inhalt besticht aber wiederum dem Betrachter, der immer mehr in das furchtbare Geschehen mit rein gezogen wird.
Fazit: Der Film geht unter die Haut, von Inhalt her und von den Effekten.

Bild



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron