Aktuelle Zeit: 19.01.2017 05:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 28.09.2011 00:31 
Bild

Als Otonashi auf dem Gelände einer ihm unbekannten Schule erwacht, weiß er zunächst nicht, was vor sich geht. Weder das Mädchen mit der Feuerwaffe in der Hand, das ihn in Empfang nimmt, noch die Tatsache, dass er sich an kein Detail seines bisherigen Lebens erinnern kann, wecken in ihm Begeisterung. Das Mädchen, Yuri, erklärt Otonashi, dass er gestorben sei, und dass es sich bei dem Schulgelände, auf dem sie sich befinden, um eine Welt zwischen Leben und Tod handle. Sie erzählt ihm vom "Shinda Sekai Sensen", einer Art Untergrundorganisation, der sie und einige andere Bewohner dieser Welt angehören. Die Mitglieder der SSS sind allesamt "tote" Jugendliche, die sich weigern, sich dem System der Schule anzupassen. Denn sobald man sich den Schulregeln beugt, verschwindet man auf mysteriöse Weise aus der Zwischenwelt.

Doch Yuri und ihre Freunde kämpfen nicht nur gegen das System selbst, sie haben einen handfesten Gegner: Die Vorsitzende der Schülervertretung, genannt Tenshi. Mit ihren übermenschlichen Kräften versucht sie, die Ordnung auf dem Schulgelände wiederherzustellen, doch die Mitglieder der SSS wissen sich zu wehren. Otonashi, welcher der SSS beitritt, kann dennoch sein Interesse am "Engel" nicht leugnen, denn ihm kommt sie vor wie ein ganz gewöhnliches Mädchen...
(Quelle: Anisearch)


Hauptcharaktere:

Yuri Nakamura
Bild

Otonashi
Bild

Kanade Tachibana
Bild

Yui
Bild

Hideki Hinata
Bild

Allgemeine Bilder

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild[color]

[color=#804040]Persönliche Meinung

Angel Beats! zählt auf jeden Fall zu einen meiner persönlichen Favoriten.
Ganz abgesehen von dem grandiosen Zeichnungsstil ist die Story meiner
Meinung nach gut gelungen, auch wenn mir das Ende etwas abgeschlagen rüberkam.
Dieser Anime ist eine gelungene Mischung aus Komödie und Drama welche sich
gegenseitig abwechseln, unerwartetes passiert, genau mein Ding also.
Was die Charaktere angeht so finde ich sie sehr gut gelungen, zwar nichts
unglaubliches neues was man noch nie irgendwo gesehen haben könnte, trotzdem
konnte fast jeder einen hohen Grad an Sympathie bei mir erreichen, besonders TK.
Wer Animes liebt, der sollte bei Angel Beats! auf jeden Fall einmal reinschauen.

Grüße ~ Arastane


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 28.09.2011 11:49 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 3848
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich
Also, zum einen, ich bin erst einmal sprachlos, was dein Einleben im Forum betrifft. Ich habe viele User kommen und gehen sehen, aber keine, die sich so schnell eingelebt hat und sich sofort beliebt macht bei mir.
Nun aber zum Thema. Interessant finde ich das Anime auf jeden Fall. Es wäre schön, wenn du noch Bezugsquellen nennen könntest. So erspart man sich Zeit beim suchen. Nur eine kleine Anmerkung.
Wie ich jetzt entnehmen kann, handelt es sich also um eine Zwischenwelt. Wieso die Jugendlichen "starben", wird das auch noch im Film erwähnt? Ich wäre an einer DVD sehr interessiert.

Koku



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 28.09.2011 18:07 
Wo man sich die komplette Serie mit deutschem Untertitel ansehen kann,
werde ich mal hier verlinken. http://www.anime-loads.org/media/2276

Es gibt ziemlich viele Charaktere in der Serie, dennoch wurde nur bei wenigen
erklärt warum beziehungsweise wie sie starben.

Wenn es eine DVD auf deutsch bei uns als Box gäbe,also alle Folgen zusammen,
(25 Euro für 4 Folgen bei anderen Serien sind mir ehrlich gesagt mehr als zu viel)
dann würde ich mir die DVD auf alle Fälle zulegen, auch wenn der deutsche Dub
garantiert nicht so gut wie der japanische Dub sein wird.

Geplant ist es das es die Serie auch auf deutsch zu sehen gibt, wann und ob
es diese Serie dann aber auch auf DVD gibt, kann ich leider nicht sagen.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 28.09.2011 19:14 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Also ich muss auch zuerst ein Lob aussprechen, du hängst dich schon richtig ins Zeug. Das find ich wirklich gut, solche Leute brauchen wir hier! :)

Ich habe von Angel Beats bisher noch nichts gehört, aber deine Vorstellung hat bei mir Interesse geweckt. Der Zeichenstil sieht echt klasse aus und wenn es eine Mischung aus Drama und Komödie ist, hat es auch bei mir direkt nochmals vorab Pluspunkte gesammelt. Mir gefällt es auch ganz gut, wenn das immer eine Mischung ist und sich die Emotionen abwechseln. Auch das Mystery was ja laut Beschreibung dabei ist, spricht mich an.

Ich denke, ich werde spätestens am Wochenende mal reinschauen und mich nochmals melden.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 28.09.2011 20:04 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 688
Wohnort: en la guarida del Lobo
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin wirklich sehr positiv erstaunt über dich, Arastane. Es erfreut mich, wie du dich für das Forum schon arangierst. Deine Beschreibung ist über jeden Zweifel erhaben.
Zu dem Film selber, ich kenne es leider nicht. Es hat aber mein Interesse geweckt und ich glaube, ich werde mir morgen den Link vornehmen, damit ich ein wenig gebildet werde. Es würde mich auch sehr interessieren, wie der Film zustande kam, bzw, dessen Handlung. Beschrieben ist sie ja von dir in sehr schönen Einzelheiten und Bildern, das finde ich bemerkenswert.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 02.10.2011 20:00 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe jetzt nur eine der insgesamt 13 Folgen an diesem Wochenende schauen können. Natürlich habe ich mit der ersten folge, Departure, angefangen, in der Otonashi sich der SSS anschließt. Für eine erste Folge fand ich es schon sehr gut und werde auch die restlichen zwölf schnellstmöglich schauen.

Auf jeden Fall schon einmal (oder nochmals) danke für den Tipp, Arastane.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 08.12.2011 14:43 
Es freut mich das dir die erste Folge schon gefallen hatte Seiichiro, sie ist
aber auch wirklich gut und nicht so langweilig wie die meisten 1. Folgen wo
erstmal Stunden alles erklärt wird.

Es soll am 16. Dezember übrigens die deutsche Version von Angel Beats!
natürlich wie immer überteuert (ca. 22 Euro für 4 / 5 Folgen pro DVD)
auf DVD erscheinen. Ich selbst mach mir dabei nicht große Hoffnungen, dass
die deutsche Synchro einen umhauen oder überhaupt passen wird, so wie man
es bei den Meisten hören konnte, aber lassen wir uns mal überraschen.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 09.12.2011 13:14 
Ich habe schon viel von dem Anime gehört, bin aber noch nicht dazu gekommen ihn zu gucken, dafür gucke ich zu viele ^^'
Ich denke die DvDs werden sich nicht lohnen mit deutscher Sprachausgabe, weil diese meist sehr schlecht ist und die Stimmen nicht zu den Charaktern passen.
Sollte aber die Orginale Japanische Sprachausgabe mit deutschem Untertitel auch enthalten sein, dann würde es sich lohnen.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 09.12.2011 13:37 
Ich vermute, dass diese Sprachausgabe mit auf der DVD enthalten ist,
so ist es zumindest bei allen DVDs die ich besitze. Da man Untertitel
sowieso an- und ausschalten kann, dann wird dies sicherlich auch kein
Problem sein, ich bin also ziemlich zuversichtlich das dies dabei ist, wie
schon gesagt, auf deutsch kann man sich die meisten Animefilme nicht
einmal ansatzweise anschauen weil gar nichts passt, ich sage nur Soul Eater.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 09.12.2011 13:57 
Stimmt bei Soul Eater sieht man das sehr deutlich.
Leider sind die Preise, wie du schon sagtest, sehr hoch und da meistens nur 3 oder 4 Folgen auf einer DvD sind, lohnt sich die Anschaffung wirklich nur bei den Lieblings Animeserien.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 09.12.2011 14:02 
Bei Soul Eater sind die Meisten nur von Naruto übernommen was ich schon ziemlich arm finde.
Lieber mal mehr umschauen und wirklich passendes raussuchen statt gleich husch husch alles machen zu wollen.
Man sieht ja was dabei rauskommt, unpassendes und nur Mist, ich habe Leute auf YouTube besser dubben gehört.
Mit dem Preis ist sowieso eine Sache, wenn eine Box für 30 Euro rauskommen würde wo alle Folgen komplett enthalten
sind, dann sehe ich das ja noch ein, aber ca. 60 Euro für 3 DVDs mit ein paar Folgen übertrifft doch alles bei DVD Preisen,
da bekommt man Dr. House z.B. eine komplette Staffel für ca. 30 Euro wenn nicht sogar noch weniger.
Wird es eine DVD Box von Angel Beats! irgendwann geben, dann überlege ich es mir noch einmal ob ich sie mir zulegen werde.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angel Beats!
BeitragVerfasst: 09.12.2011 14:06 
Stimmt, die deutschen Stimmen bei Animes sind meistens nicht mit bedacht gewählt.
Ich schätze das die Preise hier in Deutschland so hoch sind für Animes auf DVD liegt daran, das sie genügend Umsatz damit machen müssen das es sich auch lohnt, weil Animes in Deutschland ja lange nicht so verbreitet sind wie in Japan.


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron