Aktuelle Zeit: 05.12.2016 05:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 20.07.2010 17:33 
Jake erfährt von seinem Großvater, dass er zu einer Dynastie von Drachen gehört. Er allerdings ist er der erste „American Dragon“, was nicht gerade einfach ist. Aufgabe der Drachen ist es, alle Zauber- und Fabelwesen, die versteckt in der Menschenwelt leben, zu beschützen. Um ein richtiger Drache zu werden, muss Jake von seinem Drachen-Meister, seinem Großvater, viel lernen. Allerdings muss Jake erkennen, dass das Leben eines Drachen sehr viele Probleme und Verantwortung mit sich zieht. Jake wird sogar vom „Jägerclan“, einer Organisation, welche sich gegen magische Wesen stellt, verfolgt. In den meisten Folgen jedoch geht es darum, dass der „American Dragon“ es schafft die Welt zu retten.

Hat hier irgendjemand auch nur ansatzweise etwas von dieser Serie gehört?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 20.07.2010 20:36 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2007
Beiträge: 3846
Wohnort: Wermelskirchen
Geschlecht: weiblich
Ja, ich würde sagen, ich bin dabei, da die Serie zur Zeit wieder auf Super-RTL läuft. Ich hoffe dabei aber, daß alle Folgen kommen und nicht bei Staffel 1 schon wieder Schluss ist.


Little Bat Koku-Chan
Kokupower



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 20.07.2010 20:38 
Hoffe ich auch. Ansonsten hätte ich den HDD-Recorder für einen geringeren Gewinn programmiert.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 24.07.2010 22:30 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kenne die Serie auch und finde sie auch ganz gut. Bisher bin ich aber nicht dazu gekommen sie wieder zu schauen.

Der Zeichenstil der 2. Staffel fand ich nicht ganz so gut, aber es ist trotzdem Schade, dass es nicht zu einer 3. Staffel gekommen ist.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 25.07.2010 17:48 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 688
Wohnort: en la guarida del Lobo
Geschlecht: nicht angegeben
Mein Vater hat den TV so gestellt, dass ich vom Bett aus ein paar Filme sehen konnte und habe unter anderem auch American Dragon sehen können. Ich finde, der Zeichenstil ist schön und irgendwie ist die ganze Serie nett gemacht. Besonders Jake ist hübscher Junge, ich glaube aber zu wissen, dass davon nicht so viele Folgen im Kasten sind. Nur zwei Staffeln.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 14.08.2010 01:57 
Am 31. August kommt die Folge Sirenenliebe. Wenn ihr hier zu dieser Folge keinen Post verfasst, mit dem man
eine Diskussion aufbauen kann, werde ich mit Streichhölzern leer stehende Häuser in Ostdeutschland anzünden.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 14.08.2010 11:44 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Ich werde mir den Tag dann mal merken und mir die Folge genau anschauen, um zu sehen was das besondere an dieser Folge ist.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 14.08.2010 19:00 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 688
Wohnort: en la guarida del Lobo
Geschlecht: nicht angegeben
Fein, ich bin auf jeden Fall mit dabei, Die Folge werde ich auf keinen Fall verpassen, dass ist amtlich.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 14.08.2010 19:09 
Fluttershy
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 59
Wohnort: bei meinem Meister Obi Wan
Geschlecht: weiblich
Jawohl Sir, ich werde mir die Folge ebenfalls ansehen und denke, dass wir da drüber sehr gut reden können. Die Folge muss ja etwas besonderes sein.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 29.08.2010 16:50 
Co-Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2008
Beiträge: 945
Wohnort: Dabringhausen und mit Zelda
Geschlecht: weiblich
Haha, ja Agostiker, ich bin auf jeden Fall mit dabei. Endlich habe ich wieder einiges zu lesen und ich würde mir wünschen, dass wir über Sirenenliebe diskutieren können. Ich bin gespannt, ob wir mindestens 2 Seiten füllen können.



Liebst Queen-Bee



summ summ



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 30.08.2010 18:23 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Um 18:15 Uhr läuft die Folge - als kleine Erinnerung an alle, die nicht regelmäßig American Dragon schauen.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 30.08.2010 18:33 
Fluttershy
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 7
Wohnort: in der nähe von Snips
Geschlecht: weiblich
Die schauen wir uns zusammen an, aber damit dann kein Durcheinander entsteht, wird Snips wohl erst dann posten, wenn ihr Internet wieder klappt. Ich weiss zwar nicht genau, was ich dann posten soll, ich denke aber, dass man mir ein wenig auf die Sprünge hilft.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 30.08.2010 19:22 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Mach dir da mal keine Gedanken. Irgendeiner wird die Diskussion beginnen und du wirst dann sicher irgendwo einen Punkt finden, an dem du in die Diskussion einsteigen kannst. Wenn nicht, kannst du ja auch immer noch die Folge an sich beurteilen, wie sie dir gefallen hat.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 31.08.2010 17:43 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
So, die Folge ist nun zu Ende. Ich finde, dass die Folge sehr interessant war und auch gut gemacht. Zunächst dachte man ja wirklich, dass die Macher damit sagen wollten, dass man sich nicht nur auf äußeres verlassen soll. Doch dann kam es doch anders und Vicky war eine Sirene. Das war eine gute Wendung, die die Geschichte auch spannend gemacht hat.

Wir könnten auch darüber diskutieren, ob es für Kinder gut ist, diese Wendung einzubauen. Normal sollte man ja schon als Moral mitnehmen, dass nicht nur das Aussehen zählt. Aber es ist eine TV Show, die unterhalten soll und nicht ständig lehren, von daher fand ich es nicht schlimm, dass damit gespielt wurde.


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: American Dragon: Jake Long
BeitragVerfasst: 31.08.2010 18:39 
Hauptadmin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 688
Wohnort: en la guarida del Lobo
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mir die Folge auch an gesehen und komme mal zu dem Entschluss, dass Jake Long ein wenig voreilig war, er ging nach dem Äusseren und hat nicht das Schicksal bestimmen lassen, wie er es vor hatte. Danika wurde obendrein auch noch unschuldig verurteilt, obwohl es diese Vicky war, die diese Sirene war.



_________________
Bild
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron